PATHS OF LIFE

Synopsis

In PATHS OF LIFE blicken drei Menschen auf ihr Leben zurück und geben dabei Einblicke, wie sie mit Lebenskrisen umgegangen sind und welche Visionen sie daraus entwickelt haben. Gleichzeitig zeigt ein Philosoph, Künstler und Therapeut drogenabhängigen Teenagern mit der Geschichte von Parzival einen symbolischen Weg aus dem Scheitern in Richtung Leben auf, um wieder in Resonanz zu sich selbst und der Welt zu kommen. Der Film geht dabei der Frage nach, wie Krisen zum Anlass für Veränderung werden können.

Die Welt ist voller Menschen, die aufgehört haben, auf sich zu hören. Wenn wir herausfinden, was uns bewegt, dann kann das Leben sich entfalten.

Joseph Campbel, «Die Macht der Mythen»

Credits

Buch, Regie, Kamera   Thomas Lüchinger
Montage   Franziska Schlienger, Amaury Berger, Thomas Lüchinger
Ton   Samuel Kellenberger, Werner Graf
Produktionsleitung   Samuel Kellenberger
Mischung Bild   REDSPACE AG, Rolf Lang
Mischung Ton   Ephrem Lüchinger, Manuel Rindlisbacher
Musik/Komposition   Ephrem Lüchinger, Manuel Rindlisbacher

Protagonisten
Alexander Lauterwasser
Aviva Gold
Marcus Pan
Sólveig Katrín Jónsdóttir

Produktion & Release

Produktion   roses for you film, Schweiz, 2019
Koproduktion   Schweizer Fernsehen SRF
Produktionszeit   2017–2019
Originalversion   Englisch/Deutsch/Isländisch
Format   16:9, Farbe, Surround 5.1
Dauer   84 Min.
Genre   Dokumentarfilm
ISAN   0000-0004-B8D6-0000-Q-0000-0000-X
Voraussichtlicher Kinostart   Frühling 2020 (Deutschschweiz)
Website   www.pathsoflife.ch