Seminare und Bücher

Seminare

Derzeit sind keine Seminare geplant.

Bücher

Thomas Lüchinger (Hrsg., 2020): Da sein – Gespräche über die fürsorgliche Begleitung von Menschen in der letzten Lebensphase. St. Gallen: palliative ostschweiz, Erstausgabe 2020

Buchvorschau (PDF, 750 kB)
Buchbeschrieb (PDF, 1.1 MB)

luechinger_intuitiv-malen

Thomas Lüchinger (2005): Intuitiv Malen – Wege zur Kreativitat. Basel: Zytglogge Verlag, 3. Aufl. 2015

«‹Intuitiv Malen› ist kein Lehrgang zum Erlernen einer Technik und auch keine Anleitung, um ‹Kunst› zu machen. Alle können intuitiv malen, der Pinsel wird dabei von der fragenden, inneren Bewegung geführt, vor den achtsamen Augen. Das Werkbuch ist eine Einladung zur persönlichen Entdeckung. Wer sich offen darauf einlässt, darf auf  neue (Selbst-)Erkenntnisse hoffen.»

Oberstufe

Link

luechinger_schritte-der-achtsamkeit

Thich Nhat Hanh, hrsg. von Thomas Lüchinger (1999): Schritte der Achtsamkeit – Eine Reise an den Ursprung des Buddhismus. Freiburg, Br.: Verlag Herder, 2014

Bodh Gaya, Ort der Erleuchtung Buddhas, ist das Ziel einer Pilgerreise, die Thich Nhat Hanh zusammen mit Ordensbrüdern und -schwestern unternommen hat. Schritt für Schritt, Atemzug für Atemzug praktizieren die Pilger die Kunst der Achtsamkeit. Ein Buch über das Bei-sich-selber-Ankommen als Ziel der eigenen Lebensreise.

Link

luechinger_intuitiv-zeichnen

Thomas Lüchinger (1995): Intuitiv Zeichnen – Wege zum Sehen, Erfahren, Besinnen. Basel: Zytglogge Verlag, Erstausgabe 1995, 6. Aufl. 2015

«Zeichnen wird bei Thomas Lüchinger zu einer Reise, die unendlich viele Möglichkeiten eröffnet. Das Buch enthält erprobte Übungen, die zum Experimentieren mit verschiedensten Objekten, Materialien und Situationen anregen, zum spielerischen und sorgfältigen Umgang mit dem Sehen, mit sich selbst und den anderen. Ein Buch für alle, die Zeichnen lernen wollen als Ausdruck von Hingabe, Spiel und Improvisation.»

Oberstufe

Link